Sollten sie an Corona erkrankt sein, wäre es ganz wichtig eine Atemtherapie zu machen um die Atemfunktion wieder zu verbessern. Häufig wird bei Covid 19 die Lunge angegriffen und dadurch die Atemfunktion eingeschränkt. Das kann zu weiteren Folgeschäden und Beeinträchtigung der Atemmuskulatur führen. Der Atem ist die Lebensfunktion,  die für optimalen Sauerstoffzufuhr sorgt und alle Stoffwechselvorgänge ermöglicht.

In der Atemtherapie und Körpertherapie begleite ich Menschen auf Ihren persönlichen Lebensweg mit dem Ziel, eine bessere Lebensqualität zu erlangen.


In der Atem-und Körpertherapie lernst Du Deine eigenen Muster und Verhaltensweisen bewusst zu werden.

Zuerst steht das Erkennen von störenden Verhalten im Vordergrund, und wie diese den Atem beeinträchtigen, um danach die gewünschten Veränderungen zu realisieren.

Indikationen für eine Therapie können sein:

- Stress und Anspannung 

- Schlafstörungen

- Kopfschmerzen

- Atembeschwerden 

- Rücken,-Schulter.-Nackenschmerzen

- Verdauungsprobleme

- traumatische Erlebnisse

- Coronavirus mit Covid 19 Erkrankung

- Umgang mit Gefühlen, Angst und Schmerz

- persönliche Krisen und Wunsch nach Veränderung



Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt.

Wenn Dir diese Webseite ein gutes Gefühl vermittelt, freue ich mich, wenn Du Dich bei mir telefonisch oder per Mail meldest.