Information zu Zeiten des Coronavirus:

Bis auf weiteres ist meine Praxis geschlossen und sind alle unten aufgeführten Gruppenkurse abgesagt.

Ich möchte für alle Menschen, die sich aufgrund der aktuellen Lage in einer persönlichen Krise befinden zumindest online ein Ansprechpartner sein.

Jede Krise ist eine Chance zur innere Einkehr und zur Besinnung der wichtigen Werte im Leben.

Versucht so lange wie möglich in die Natur zu gehen und bewusste Atempausen in der Stille einlegen. Der bewusste und spürbare Atem gibt Kraft und Vertrauen.

Alles kommt und geht und auch Coronaviren gehen wieder vorüber.

Online-Sitzungen über WhatsApp, Skype, oder Zoom sind weiterhin nach Terminvereinbarung möglich.

Bei Fragen und Unsicherheiten bitte Mail oder Nachricht über Telefon!

Ich möchte nochmals ausdrücklich betonen, dass die Praxis für Atemtherapie und jede Art von Körpertherapie, die Körperkontakt mit sich bringt geschlossen ist.

 

Neu: Jeden Dienstag um 19:30 bis Öffnung der Praxis  YOGA online via Zoom.

 


Hörbuch:  von Pema Chödrön; Einleitung: Hilfe In schwierigen Zeiten (7 Min.)

Alle weiteren Sequenzen von diesem Hörbuch findest du auf meiner Webseite unter Filme und Bilder. Ich werde jeden Tag eine weitere Sequenz auf meine Webseite laden.

Alle Sequenzen dieses Hörbuchs findest du auf Youtube.


Übung: Meditation mit spürbaren und erfahrbaren Atem

Dauer 5 bis 15 Minuten - täglich ein bis drei mal ;-)

 

Stell dir einen Wecker auf die gewünschte Zeit. Suche einen Ort an dem du während der Übung möglichst nicht gestört bist.

Nimm dir bitte einen Stuhl, Hocker, Sitzkissen oder was immer dir bequem ist, um möglichst aufrecht sitzen zu können.

Wenn möglich nicht anlehnen, damit du möglichst wach und aufmerksam auf den Atem bleiben kannst. 

Dann schliesse die Augen. Wir wollen bewusst anhalten und einfach nur aufmerksam auf den Atem sein. Spüre wie der Atem beim einatmen kommt und wie der Atem beim ausatmen wieder geht. Lass dir Zeit den Atem langsam kommen und langsam gehen zu lassen. Wenn du beobachtest, dass dein Atem sehr kurz ist, versuche deinen Einatem und deinen Ausatem langsam auf 4 bis 6 Sekunden (Geübte bis 7 Sekunden) auszudehnen. Versuche dich dabei nicht anzustrengen! Die Atemkontrolle ist bei dieser Übung zweitrangig. Wichtiger ist den Atem einfach zuzulassen und zu spüren. Nach dem Ausatmen darf (aber muss nicht) eine kleine Atempause sein, wobei der Körper und Geist ganz still wird. 

Atemformel:  Lasse den Atem von selber kommen und lass in langsam wieder gehen, dann warte bis der Atem von selber wieder kommt usw...

Du musst gar nichts verändern. Die Kunst dabei ist, alle Gedanken einfach nur kommen und wieder gehen lassen.

So wie der Atem kommt und geht, dürfen alle Gedanken kommen und gehen.

Wir hören auf zu werten und zu urteilen über unsere Gedanken. Wir erkennen einfach unsere Gedanke und beobachten uns, wie alles kommt und geht.

Wir kommen immer wieder zurück zum Atem mit der Absicht die Atembewegung im Bauch und im Brustkorb spüren zu wollen.

Lass dir Zeit dabei, sei liebevoll zu dir selbst mit deinen Gedanken und deinen Gefühlen. Komm einfach immer wieder ganz freundlich mit der Aufmerksamkeit zum Atem.

Lass dich nicht beunruhigen von den vielen Gedanken und auch nicht von den Gefühlen, lass sie einfach kommen und gehen. Schliesse Freundschaft mit allem was kommt. 

 

Gib allem was auftaucht Raum und Zeit, atme tief hinein in das was ist.

Habe Geduld und einen langen Atem. Der Weg ist das Ziel.


Offene Gruppe "Wachstum in Begegnung"  

Daten für 2020: jeweils Samstag 9:15 bis 18:00

25. Jan. / 15. Feb. / 4. April / 13. Juni / 15. Aug. / 12. Sept. / 24. Okt. / 7. Nov. /5. Dez. Einstieg ist jederzeit möglich.

Daten für 2021 folgen; 

Leitung:  Ludwig Pillhofer und Karin Huwyler

Ort:  abwechselnd Einsiedeln und Cham


Offene Atemgruppe "Quelle der Kraft" in Einsiedeln

Daten für Atemtraining 2020  jeweils Samstag 9:15 bis 11:30

11. Jan. / 8. Feb. / 21. März / 18. April / 16. Mai / 20. Juni / 22. Aug. / 17. Okt. / 12. Dez.

Einstieg ist jederzeit möglich.

Leitung: Ludwig Pillhofer


Offene Yogaklassen in Einsiedeln und Zürich

Einsiedeln - Physio Care Center de Leur im DG:

Montag 19:30 bis 21:00

Mittwoch 10:30 bis 11:30 

Freitag 9:30 bis 11:00 

 

Zürich - Yogastudio Tribe K3, Rüdigerstrasse 17:

Dienstag 19:30 bis 21:15


Privat Yoga, Massagen und Therapien nach Vereinbarung


Ludwig Pillhofer

Dipl. Atemtherapeut IKP

Dipl. Körpertherapeut Grinberg Methode

Yogalehrer für Hatha Yoga, Yin Yoga, Pranayama

Weiterbildungen in Traumatherapie, Achtsamkeitstraining und Meditation

 

Praxis Einsiedeln: Zürichstrasse 46, Wellpack Bürogebäude 2. Stock rechts,

Parkmöglichkeit Coop Wissmühlimarkt,

mit Auto ca. 30 Minuten ab Zürich, mit Zug ca. 50 Minuten ab HB Zürich,